Der Zahlenraum 10

Melanie Zisser

Der Zahlenraum 10 bildet die Grundlage für alle weiteren Zahlenräume und befasst sich mit dem "Basiswissen" der Mathematik. Erst wenn die Kinder diesen Zahlenraum sicher beherrschen, ist es sinnvoll, mit größeren Zahlen und abstrakteren Rechenoperationen zu arbeiten.

Der Zahlenraum 10 ist in sieben aufeinander aufbauenden Einheiten unterteilt und behandelt alle Themen, die für ein mathematisches Grundwissen unabdingbar sind.

In der 1. Einheit "Mengen und Zahlen" lernen die Kinder die Eins-zu-Eins Zuordnung, das Erfassen von Mengen sowie die Zuordnung zu Fingerbildern, Strichbildern, Würfelbildern, Ziffern und einer Punkteanzahl im Zehnerfeld.

In der 2. Einheit "Zahlen und Zählen" lernen wir die Reihenfolge der Zahlen bis 10, den geraden und ungeraden Zahlen, sowie den Ordinalzahlen.

In der 3. Einheit "Vergleichen" sollen Kinder Mengen bzw. später auch Zahlen miteinander vergleichen. Anfangs geht es nur darum, "mehr" oder "weniger" zu unterscheiden, danach, wie viel um Eins mehr oder weniger ist und zu guter Letzt werden die Relationszeichen kennengelernt.

In der 4. Einheit "Zerlegung" werden Mengen und Zahlen auf verschiedene Arten zerlegt. Dies wird mit Hilfe von Dominosteinen, Perlenbildern und Zahlenhäusern veranschaulicht.

In der 5. Einheit "Halbieren und Verdoppeln" werden Mengen und Zahlen halbiert und verdoppelt. Es werden die Hälften und das Doppelte gebildet und gelehrt, wie viel um die Hälfte weniger und wie viel doppelt so viel wie etwas anderes ist.

In der 6. Einheit "Addition" lernen die Kinder die erste Grundrechnungsart, das "Dazuzählen". 
Mengen und Zahlen werden auf anschauliche Weise addiert, Tausch- und Nachbaraufgaben werden erklärt. Mit Hilfe von Zahlenmauern wird die Grundrechenart spielerisch geübt, um den Grundstein für den Zehnerübergang zu legen.

Die 7. Einheit "Subtraktion" befasst sich mit der zweiten Grundrechnungsart, dem "Wegnehmen". Anfangs wird das Minusrechnen auf der bildhaften Ebene mit Obst, Perlen und Fingern gelernt und gefestigt. Die Nachbaraufgaben helfen auch bei den Subtraktionen und die Kinder lernen in dieser Einheit die Umkehraufgaben kennen.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim "leichter Lernen"!

Eure Melanie